Referenzen

Mit Ehrgeiz zum Ziel

Quelle: "DIE FLEISCHEREI"

Ausgabe 12 / 2020

Zum Artikel hier klicken.


Verbraucher sorgen für Dilemma

Quelle: "DIE FLEISCHEREI"

Ausgabe 11 / 2020

Zum Artikel hier klicken.


Konfi-Camp an der Küste

Quelle: "HORIZONT"

Ausgabe 2 / 2020

Zum Artikel hier klicken.


Eine Tüte voll guter Dinge

Quelle: "FREUT EUCH" / Magazin

Ausgabe Dezember 2020

Zum Artikel hier klicken.


Wolfgang Finken über Thomas Klaus:

 

Thomas Klaus ist seit Mai 2008 auf Honorar-Basis als Pressesprecher des Party Service Bund Deutschland e.V. tätig.

 

Der Party Service Bund Deutschland e.V. ist ein bundesweit aktiver Branchen- und Berufsfachverbund für Partyservice- Betriebe und Caterer. Er vertritt deren Interessen gegenüber der Öffentlichkeit und Politik.

 

Thomas Klaus hat sich innerhalb kürzester Zeit in seine Funktion als Pressesprecher eingearbeitet und überzeugt seitdem mit vielen Ideen und Konzepten.

Diese haben wichtige Impulse gesetzt sowie Präsenz und Bedeutung des Verbandes erhöht.

Dabei profitiert der Party Service Bund Deutschland e.V. vom hervorragenden Fachwissen, journalistischen Können und ausgezeichneter Netzwerk-Arbeit.

 

Weil der Party Service Bund Deutschland e.V. mit der Tätigkeit von Herrn Klaus in höchstem Maße zufrieden ist, hat er im Jahre 2017 mit ihm eine Kooperationspartnerschaft geschlossen.

 

(Wolfgang Finken ist Bundesgeschäftsführer des Party Service Bundes Deutschland e.V.)


Industrie- und Handelskammer, Bremerhaven

Von Anfang 2002 bis Ende 2015 habe ich die Kammerzeitschrift

"Wirtschaft an Strom und Meer" betreut und die Kammer bei der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit unterstützt.

 (Die IHK ging inzwischen in der Handelskammer Bremen auf.)


Betreuungs- und Erholungswerk, Bremerhaven

Von Anfang 2002 bis April 2011 war ich Pressebeauftragter des Betreuungs - und Erholungswerkes

(BEW) in Bremerhaven und Redakteur des Magazins "BEW-Aktuell".


Partyservice-Bund Deutschland, Bremen

Seit Mai 2008 bin ich Pressesprecher dieses bundesweit tätigen Berufs- und Branchenfachverbandes.

Unter anderem betreue ich tagesaktuell die Homepage des Verbandes.


Matthaes-Verlag, Stuttgart

Seit 1991 bin ich Korrespondent der Allgemeinen Hotel - und Gastronomie-Zeitung. Die AHGZ ist das offizielle Organ des Deutschen Hotel- und Gaststätten-Verbandes, DEHOGA.